Hingis/Mirza in Paris out

Aufmacherbild

Die großen Titel-Favoriten im Damen-Doppelbewerb der French Open müssen überraschend im Viertelfinale die Segel streichen. Die Weltranglisten-Ersten Martina Hingis (SUI) und Sania Mirza (IND) verlieren gegen die an sieben gereihte Paarung Bethanie Mattek-Sands/Lucie Safarova mit 5:7, 2:6. Das amerikanisch-tschechische Duo bekommt es nun im Kampf um einen Platz im Endspiel mit den an neun gereihten Tschechinnen Andrea Hlavackova und Lucie Hradecka zu tun.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen