Wawrinka eliminiert Federer

Aufmacherbild
 

Roger Federer muss seine Träume vom 2. French-Open-Titel nach 2009 im Viertelfinale begraben. Der 34-jährige Schweizer unterliegt seinem Schweizer Landsmann Stan Wawrinka mit 4:6, 3:6, 6:7 (4). "Es ist schwierig, wenn man gegen einen Freund spielt. Er hat mir in meiner Karriere viel geholfen", so Wawrinka. "Ich spiele derzeit hervorragendes Tennis und freue mich schon auf das Halbfinale." Dort trifft er auf Jo-Wilfried Tsonga (FRA14), der Kei Nishikori (JPN/5) in fünf Sätzen schlägt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen