Federer startet ohne Satzverlust

Aufmacherbild
 

Souverän meistert Roger Federer seine erste Hürde bei den French Open in Roland Garros. Der als Nummer vier gereihte Schweizer lässt dem Slowaken Lukas Lacko beim Sandplatz-Klassiker keine Chance und siegt mit 6:2, 6:4, 6:2. Ebenfalls ohne Satzverlust zieht der als Nummer acht gesetzte Milos Raonic in die 2. Runde ein. Der Kanadier besiegt Nick Kyrgios (AUS) 6:3, 7:6 (1), 6:3. Mikhail Youzhny (RUS/15) kämpft Pablo Carreno Busta (ESP) nach 3:6, 1:6-Rückstand noch mit 6:3, 6:4 und 6:0 nieder.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen