Safarova holt Titel im Doppel

Aufmacherbild
 

Lucie Safarova darf nach ihrer Final-Niederlage gegen Serena Williams doch noch über einen Titel bei den French Open jubeln. Die Tschechin sichert sich mit ihrer us-amerikanischen Partnerin Bethanie Mattek-Sands den Sieg im Doppel-Bewerb. Das an Nummer sieben gereihte Duo setzt sich im Finale gegen die an zwölf gesetzten Casey Dellacqua/Jaroslawa Schwedowa (AUS/KAZ) mit 3:6,6:4,6:2 durch. Für Mattek-Sands ist es nach dem Triumph im Mixed-Bewerb mit Mike Bryan der zweite Titel in Paris.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen