Djokovic deklassiert Tsonga

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic ist seinem Traum vom French-Open-Titel wieder einen Schritt näher gekommen. Der Weltranglisten-Zweite aus Serbien, dem nur mehr der Turniersieg in Roland Garros zum Grand Slam fehlt, deklassiert Jo-Wilfried Tsonga mit 6:1, 6:4, 6:1. Der an 13 gesetzte Franzose eliminierte in der zweiten Runde den Niederösterreicher Jürgen Melzer. Djokovic bekommt es nun mit Milos Raonic zu tun. Der Kanadier besiegt den Spanier Marcel Granollers mit 6:3, 6:3, 6:3.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen