Djokovic mit Vier-Satz-Erfolg

Aufmacherbild

Novak Djokovic steht Roger Federer um nichts nach und zieht ebenfalls dank eines Vier-Satz-Erfolges ins Achtelfinale der French Open ein. Die Nummer zwei des Turniers schlägt in der dritten Runde den an 25 gesetzten Kroaten Marin Cilic 6:3, 6:2, 6:7(2) und 6:4. Cilic schlägt zwar nicht weniger als 42 Winner (Djokovic 33), doch mit 64 unforced Errors ist gegen den Serben nichts zu holen. Im Achtelfinale trifft Djokovic auf Jo-Wilfried Tsonga der Jerzy Janowicz 6:4,6:4 und 6:3 bezwingt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen