Monfils schlägt auch Gulbis

Aufmacherbild

Nach seinem Auftaktsieg über Tomas Berdych bleibt Gael Monfils auch in der zweiten Runde der French Open auf der Erfolgsspur. Der Franzose besiegt am späten Mittwochnachmittag den lettischen Bresnik-Schützling Ernests Gulbis mit 6:7 (5), 6:4, 7:6 (4), 6:2. Monfils, der verletzungsedingt nur mehr die Nummer 81 der Welt und damit in Paris ungesetzt ist, trifft nun auf Tommy Robredo. Der spanische Routinier eliminiert Melzer-Bezwinger Igor Sijsling (NED) 6:7 (2), 4:6, 6:3, 6:1, 6:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen