Favoritin scheidet in Paris aus

Aufmacherbild
 

Für die an Nummer drei gesetzte Simona Halep ist bei den French Open bereits in der zweiten Runde Endstation. Die rumänische Vorjahresfinalistin unterliegt der Kroatin Mirjana Lucic-Baroni in zwei Sätzen mit 5:7,1:6. Diese trifft in Runde drei auf Alize Cornet (FRA-29), die Alexandra Dulgheru aus Rumänien mit 6:2,7:5 besiegt. Die Deutsche Annika Beck schlägt Paula Kania aus Polen mit 6:2,6:2. Jovanovski (SRB) unterliegt Vekic (CRO) 4:6,3:6, Safarova (CZE-13) schaltet Nara (JPN) 6:2,6:0 aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen