Federer und Wawrinka in Runde 3

Aufmacherbild

Roger Federer steht ohne Satzverlust in der dritten Runde der French Open. Der Schweizer setzt sich gegen Marcel Granollers (ESP) 6:2,7:6(1),6:3 durch und trifft auf Damir Dzumhur (BIH), der Marcos Baghdatis 6:4,6:3,4:6,6:2 keine Chance lässt. Etwas mehr Mühe hat Federers Landsmann Stan Wawrinka, der 6:3,6:4,5:7,6:3 gegen Dusan Lajovic (SRB) gewinnt. Gilles Simon (FRA/12) besiegt Martin Klizan (SVK) 7:5,6:2,6:3. Benjamin Becker (GER) schlägt Fernando Verdasco (ESP/32) 6:4,0:6,1:6,7:5,10:8.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen