Sharapova steht im Paris-Finale

Aufmacherbild
 

Maria Sharapova zieht wie im Vorjahr ins Endspiel der French Open ein. Die Titelverteidigerin setzt sich im Halbfinale gegen die Weißrussin Victoria Azarenka in drei Sätzen durch. Im ersten Satz legt die Russin ein ordentliches Tempo vor und gewinnt den Durchgang mit 6:1. Doch ihre Gegnerin weiß sich zu stabilisieren und schlägt ihrerseits mit 6:2 zurück. Im Dritten besinnt sich die Titelverteidigerin nach Regenpause wieder auf ihre Stärken und entscheidet den letzten Satz mit 6:4 für sich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen