Kuznetsova als Tschechen-Schreck

Aufmacherbild
 

Svetlana Kuznetsova erweist sich bei den French Open als Angstgegnerin für Tschechinnen. Nachdem die 28-jährige Russin in der Runde der letzten 32 Petra Kvitova eliminierte, erwischt es im Achtelfinale Lucie Safarova. Die Roland-Garros-Siegerin von 2009 setzt sich nach 1:20 Stunden mit 6:3 und 6:4 durch. Im Kampf um den Einzug in die Vorschlussrunde bekommt es Kuznetsova mit Simona Halep zu tun. Die Rumänin warf US-Girl Sloane Stephens mit 6:4 und 6:3 aus dem Turnier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen