Nadal erstmals ohne Satzverlust

Aufmacherbild

In der dritten Runde der French Open in Paris (21 Mio. Euro) bleibt Rafael Nadal erstmals ohne Satzverlust. Allerdings nur knapp. Denn beim 7:6(5),6:4,6:4 über Fabio Fognini (ITA) behält die Nummer drei im ersten Durchgang nur knapp die Oberhand. Im Achtelfinale wartet Kei Nishikori (JPN-13). Ebenfalls in der Runde der besten 16 ist Richard Gasquet. Der Franzose (7) schlägt Nikolay Davydenko (RUS) 6:4,6:4,6:3. Petra Kvitova (CZE-7) scheitert überraschend an US-Girl Jamie Hampton 1:6,6:7(7).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen