Tschechien vor erneutem Finale

Aufmacherbild

Titelverteidiger Tschechien hat gute Chancen auf ein erneutes Fed-Cup-Finale. Petra Kvitova stellt in Ostrau (Halle) im Duell gegen Frankreich auf 2:0. Die 25-Jährige besiegt Kristina Mladenovic mit 6:3 und 6:4. Auch Russland steht mit einem Bein im Endspiel. Anastasia Pavlyuchenkova ringt Sabine Lisicki mit 4:6, 7:6 (4), 6:3 nieder und stellt im Halbfinale gegen Deutschland ebenfalls auf 2:0. Die Deutsche hält dem Druck nicht stand und vergibt im zweiten Satz bei 6:5 einen Matchball.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen