ÖTV-Damen verlieren erneut

Aufmacherbild
 

Österreichs Fed-Cup-Damen verpassen in Budapest den Gruppensieg und damit die Chance auf den Aufstieg in die Weltgruppe II. Im letzten Spiel setzt es am Samstag gegen die Ukraine eine 1:2-Niederlage, da Sandra Klemenschits und Patricia Mayr-Achleitner das entscheidende Doppel gegen Lyudmila Kichenok/Olga Savchuk mit 4:6, 2:6 verlieren. Für Österreich ist damit die Fed-Cup-Saison 2014 beendet. Im nächsten Jahr treten die ÖTV-Damen erneut in der Europa/Afrika-Zone I an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen