ÖTV-Damen schaffen Klassenerhalt im Fed Cup

Aufmacherbild
 

Österreichs Fed-Cup-Damen setzen sich gegen Georgien souverän mit 3:0 durch und sichern damit den Klassenerhalt in der Europa-Afrika-Zone I.

Patricia Mayr-Achleitner gewinnt das Auftakt-Einzel gegen Margalita Chakhnashvili mit 6:1, 6:2. Im Anschluss schlägt Yvonne Meusburger ihre Gegnerin Sofia Shapatava mit 6:3, 6:2.

Im abschließenden Doppel müssen Nicole Rottmann und Melanie Klaffner gegen Chakhnashvili/Shapatava über drei Sätze gehen, behalten aber mit 2:6, 6:4 und 6:4 die Oberhand.

Waber erleichtert

Fed-Cup-Kapitän Jürgen Waber zeigt sich nach dem klaren Sieg erleichtert: "Das war sehr wichtig für das österreichische Damentennis".

Ziel sei es freilich, sich in Zukunft auch wieder nach oben zu orientieren.

Das ÖTV-Team muss am Samstag (15.30 Uhr) in einem nur für die Fed-Cup-Rangliste bedeutungsvollen Platzierungsspiel noch einmal auf den Court, der Gegner steht noch nicht fest.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen