Andy Murray trifft auf Troicki

Aufmacherbild

Der an Nummer zwei gesetzte Andy Murray bleibt den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle erhalten. Der 27-jährige Schotte setzt sich im Viertelfinale gegen den deutschen Überraschungsmann Jan-Lennard Struff in zwei Sätzen mit 6:2, 7:5 durch. Im ersten Satz gelingen dem Olympiasieger Breaks zum 3:2 und 5:2. Im zweiten Durchgang macht Murray ein Break Rückstand wett, ehe er Struff das Service zum 6:5 abnimmt. Im Semifinale trifft der Wimbledonsieger von 2013 nun auf Viktor Troicki (SRB).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen