Johnson ist erster Wien-Finalist

Aufmacherbild

Der erste Finalist der Erste Bank Open in der Wr. Stadthalle heißt Steve Johnson. Der 25-jährige US-Amerikaner feiert am Samstag im Halbfinale gegen den lettischen Bresnik-Schützling Ernests Gulbis einen 6:3, 7:6 (4)-Erfolg. Im ersten Satz holt sich Johnson ein schnelles Break zum 2:0 und serviert in Folge sicher aus. Im entscheidenden Tiebreak unterlaufen Gulbis zu viele unerzwungene Fehler. Johnson trifft nun am Sonntag im Endspiel auf den topgesetzten David Ferrer (ESP).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen