Ferrer triumphiert in Stadthalle

Aufmacherbild

Im Vorjahr musste sich David Ferrer im Finale der Erste Bank Open Top-Star Andy Murray geschlagen geben, heuer nutzt der Spanier die erneute Titel-Chance. Die Nummer eins des Turniers zwingt am Sonntag den amerikanischen Überraschungsmann Steve Johnson in drei Sätzen mit 4:6, 6:4, 7:5 in die Knie. Für den 33-jährigen Ferrer ist es der 26. ATP-Titel seiner Karriere bzw. der fünfte in diesem Jahr. Johnson muss hingegen weiterhin auf seinen ersten Turniersieg auf der Tour warten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen