500er-Lizenz für EB Open?

Aufmacherbild

Die Erste Bank Open in der Wr. Stadthalle könnten noch heuer von der ATP-250- in die ATP-500-Kategorie aufsteigen. Schon im vergangenen Jahr hoffte Turnierdirektor Herwig Straka, dass man die nötige Lizenz von Valencia übernehmen könnte, da die Spanier finanzielle Probleme haben. Bezüglich einer Übernahme der Lizenz sei mit Valencia nun "soweit alles geklärt", wird Straka auf tennisnet.com zitiert. Es fehle aber noch die Zustimmung der ATP-Gremien und die Klärung einiger Details.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen