Anderson scheitert in Wien

Aufmacherbild

Nach dem Aus von Ivo Karlovic (CRO/7) setzt es am Viertelfinaltag der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle die nächste Überraschung. Der US-Amerikaner Steve Johnson eliminiert den an zwei gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson mit 5:7, 7:6 (5), 6:4. In einer aufschlagdominierten Partie holt sich Johnson im dritten Satz das entscheidende Break zum 3:2. Johnson trifft nun im 4. ATP-Halbfinale seiner Karriere auf den lettischen Karlovic-Bezwinger Ernests Gulbis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen