Kohlschreiber im Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Der an Nummer vier gesetzte und deshalb mit Freilos in die zweite Runde gestartete Philipp Kohlschreiber steht im Viertelfinale der Erste Bank Open. Der Deutsche setzt sich in der Wiener Stadthalle mit einiger Mühe gegen den Argentinier Carlos Berlocq, der Gerald Melzer eliminierte, mit 3:6, 6:1 ,6:4 durch. Sergiy Stakhovsky (UKR) eliminiert den Qualifikanten Miloslav Mecir (CRO) 6:2, 4:6, 6:3. Im Doppel unterliegen Kamke/Marx der an Nummer vier gesetzten Paarung Gonzalez/Rosol 1:6, 2:6.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen