Melzer-Bezwinger im Halbfinale

Aufmacherbild
 

Gilles Muller steht als erster Spieler im Halbfinale des Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle. Der Luxemburger besiegt am Freitag den Italiener Paolo Lorenzi in zwei Sätzen 6:4 und 6:4. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel des mit 550.000 Euro dotierten Hartplatz-Turniers kommt es zum Duell mit dem Sieger aus Juan Martin del Potro (ARG-1) gegen Thiem-Bezwinger Marinko Matosevic (AUS). Muller hatte im Achtelfinale Jürgen Melzer aus dem Bewerb geworfen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen