Auftaktniederlage für Hewitt

Aufmacherbild
 

Lleyton Hewitt verliert in der ersten Runde der Erste Bank Open 6:7 (6), 4:6 gegen den an sieben gesetzten Kanadier Vasek Pospisil. Im Tiebreak des ersten Satzes vergibt der 32-jährige Australier zwei Satzbälle. Danach gibt der ehemalige Weltranglisten-Erste gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs seinen Aufschlag ab. Diesen knappen Vorsprung gibt Pospisil nicht mehr aus der Hand. Der 23-jährige Kanadier bekommt es nun mit dem Niederländer Robin Haase zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen