Qualifikant im Wien-Finale

Aufmacherbild

Ein slowenischer Qualifikant lässt das Traumfinale bei den Erste Bank Open in der Wr. Stadthalle platzen. Nach dem 7:6, 7:6-Erfolg von Juan Martin del Potro (ARG/1) über Gilles Muller, scheidet der an zwei gesetzte Janko Tipsarevic überraschend aus. Der Weltranglisten-Neunte aus Serbien unterliegt dem 61 Ränge schlechter platzierten Grega Zemlja mit 6:3, 6:7 (5), 2:6. Tipsarevic lässt sich im dritten Satz beim Stand von 2:3 an der rechten Schulter behandeln.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen