Tsonga verliert im Halbfinale

Aufmacherbild

Der topgesetzte Jo-Wilfried Tsonga verliert im Halbfinale der Erste Bank Open 5:7, 6:7(4) gegen den Niederländer Robin Haase. Für den 28-jährigen Franzosen ist es die erste Niederlage in der Wr. Stadthalle. 2011 holte Tsonga bei seinem Wien-Debüt den Titel. Haase, der schon zwei Mal in Kitzbühel triumphierte (2010, 2011), trifft nun am Sonntag im Endspiel auf den an zwei gesetzten Deutschen Tommy Haas (3:6, 6:4, 7:6 gegen Lukas Rosol/CZE).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen