Fabio Fognini im Viertelfinale

Aufmacherbild

Fabio Fognini zieht mit einem 7:5, 6:2-Erfolg über den Polen Lukasz Kubot ins Viertelfinale der Erste Bank Open in der Wr. Stadthalle ein. Der an drei gesetzte Italiener, der in der ersten Runde ein Freilos hatte, geht damit im Head-to-Head mit 2:1 in Führung. Der Weltranglisten-17. bekommt es nun mit dem Niederländer Robin Haase zu tun, der den an fünf gereihten Kanadier Vasek Pospisil 7:6 (3), 6:7 (5), 6:2 eliminiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen