Antonitsch verteidigt Melzer

Aufmacherbild
 

Alex Antonitsch kann die von Thomas Muster geäußerte Kritik an Jürgen Melzer und Dominic Thiem nicht nachvollziehen. "Ich glaube nicht, dass er es in dieser Härte ausdrücken wollte", sagt der Kärntner im Gespräch mit LAOLA1. "Solange er Geld verdient und Doppel spielt, ist er eben dabei", warf Muster Melzer mangelnden Einsatz vor. Antonitsch zeigt Verständnis für Österreichs aktuelle Nummer eins: "Jeder der Sport macht weiß, dass es schwierig ist, wenn es nicht mehr läuft."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen