Dopingtest ärgert die Spanier

Aufmacherbild

Das spanische Davis-Cup-Team ist verärgert über den Zeitpunkt eines Dopingtests bei Rafael Nadal und David Ferrer. Das Duo musste zur Kontrolle, während es sich das Doppel von Feliciano Lopez und Fernando Verdasco gegen David Nalbandian und Eduardo Schwank ansah. "Sie hätten warten und sie uns weiter anfeuern lassen können, bevor sie die Dopingprobe nehmen", meinte Verdasco. Nach drei Spielen liegt das argentinische Team mit 2:1 in Führung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen