Tomic fliegt aus Davis-Cup-Kader

Aufmacherbild

Nach seiner Drittrunden-Niederlage gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic (SRB) in Wimbledon setzt der Australier Bernard Tomic zum Rundumschlag gegen seinen Verband und Davis-Cup-Kapitän Pat Rafter an. Wegen abfälliger und respektloser Äußerungen flieg der 22-Jährige in der Folge aus dem Kader für das Viertelfinal-Heimspiel der Australier gegen Kasachstan (17. bis 19.7.). Tomic hatte u.a. über fehlende finanzielle Unterstützung geklagt und Rafter als einen "Schauspieler" bezeichnet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen