Lässt Murray ATP-Finals aus?

Aufmacherbild

Andy Murray lässt eine Teilnahme an den ATP-Finals in London offen. Grund dafür ist das Davis-Cup-Finale eine Woche später in Belgien. Der Schotte, der Großbritannien gegen die USA, Frankreich und Australien fast im Alleingang zum ersten Finaleinzug seit 1978 geführt hat, möchte sich optimal auf das Endspiel vorbereiten. Da Belgien wahrscheinlich auf Sand spielen wird, könnte tatsächlich eine Absage folgen, da Murray immer wieder Probleme bei der Umstellung von Hart- auf Sandbelag hat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen