Deutschland besiegt Australien

Aufmacherbild
 

Deutschland dreht die Davis-Cup-Partie gegen Australien und bleibt damit wie Österreich in der Weltgruppe der 16 besten Nationen. Am Schlusstag stellt Florian Mayer mit einem 6:4, 6:2, 6:3-Erfolg über Bernard Tomic auf 2:2, ehe Cedrik-Marcel Stebe im Rothenbaum-Stadion von Hamburg (Sand) den ehemaligen Weltranglisten-Ersten Lleyton Hewitt 6:4, 6:1, 6:4 besiegt und Deutschland den 3:2-Erfolg beschert. Israel siegt in Japan 3:2 (Weintraub kämpft Soeda in vier Sätzen nieder) und steigt auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen