G. Melzer: "Team glaubt an mich"

Aufmacherbild
 

Gerald Melzer freut sich über seine gelungene Davis-Cup-Partie gegen Schweden. Er führte Österreich mit seinem 6:1, 6:1, 6:3 über Christian Lindell zum Sieg. "Es war das erste Mal für mich, dass es im Davis-Cup um etwas gegangen ist. Ich war nervös, aber Stefan Koubek und das ganze Team haben an mich geglaubt", strahlt der 24-Jährige. Der Niederösterreicher bestätigt damit seinen Aufwärtstrend: Seine Bilanz steht 2015 bei 12:6, er holte in den letzten beiden Monaten über 100 Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen