Djokovic gibt auf, Serben out

Aufmacherbild
 

Serbien muss im Davis-Cup-Halbfinale die Segel streichen. Die Europäer liegen im Duell mit Argentinien uneinholbar 1:3 zurück und können ihren Vorjahressieg nicht wiederholen. Novak Djokovic soll gegen Juan Martin Del Potro den 2:2-Ausgleich herbeiführen, doch dazu kommt es nicht. Nachdem der Weltranglisten-Führende den ersten Satz im Tiebreak verliert und in Durchgang zwei 0:3 zurückliegt, gibt er auf. Im Endspiel trifft Argentinien auf Spanien, das Frankreich besiegt (2. bis 4. Dezember).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen