Federer, Wawrinka drehen Duell

Aufmacherbild

Die beiden Superstars Stanislas Wawrinka und Roger Federer schaffen mit der Schweiz doch noch den Einzug in das Davis-Cup-Halbfinale. Wawrinka zwingt am Sonntag in Genf zuerst Mikhail Kukushkin mit 6:7 (4), 6:4, 6:4, 6:4 in die Knie. Danach fixiert Federer gegen Andrey Golubev mit 7:6 (0), 6:2, 6:3 den knappen 3:2-Heimsieg. Die Eidgenossen treffen nun im Kampf um einen Platz im Endspiel zu Hause auf Italien. Das zweite Halbfinale bestreiten Frankreich und Tschechien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen