Melzer verliert letztes Einzel

Aufmacherbild

Jürgen Melzer verliert das bedeutungslose letzte Einzel im Davis-Cup-Duell gegen die Niederlande mit 6:3, 5:7, 3:6 gegen Jesse Huta Galung. Damit endet das Weltgruppen-Playoff in Groningen mit einer 0:5-Niederlage für das ÖTV-Team, das im nächsten Jahr in der Euro-Afrika-Zone I um den Wiederaufstieg kämpfen muss. Das geplante fünfte Einzel wurde abgesagt. Dafür durfte der als Sparring-Partner mitgenommene Vorarlberger Philipp Oswald eine Exhbition gegen Robin Haase bestreiten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen