Melzer zum DC-Auftakt chancenlos

Aufmacherbild

Denkbar schlechter Start für Österreich ins Davis-Cup-Viertelfinale gegen Spanien in Oropesa del Mar. Jürgen Melzer ist am Freitag zum Auftakt gegen Nicolas Almagro chancenlos. Der Niederösterreicher unterliegt nach knapp zwei Stunden mit 2:6, 2:6 und 4:6. Melzer hat keinen einzigen Breakball. Im Anschluss trifft Andreas Haider-Maurer auf den Weltranglisten-Fünften David Ferrer. Geht auch dieses Match verloren, hat Österreich wohl keine Chance mehr auf den Aufstieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen