Melzer-Blamage in Kasachstan

Aufmacherbild

Österreich liegt im Davis Cup in der ersten Weltgruppe in Astana gegen Kasachstan mit 0:2 zurück. Nach der Auftaktniederlage von Andreas Haider-Maurer gegen Andrey Golubev blamiert sich Jürgen Melzer im zweiten Einzel gegen Evgeny Korolev. Der 31-jährige Deutsch-Wagramer geht gegen die Nummer 211 der Welt mit 6:7 (4), 3:6, 2:6 unter. Dabei liegt Melzer im ersten Satz bereits mit 5:2 voran. Am Samstag (9 Uhr im LAOLA1-Ticker) ist das ÖTV-Team im Doppel somit bereits unter Zugzwang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen