Bizeps-Einriss bei Kohschreiber

Aufmacherbild
 

Deutschland liegt in der ersten Runde der Davis-Cup-Weltgruppe in Argentinien mit 0:2 zurück und muss zudem einen verletzungsbedingten Ausfall beklagen. Philipp Kohlschreiber muss im Auftakteinzel gegen Carlos Berlocq beim Stand von 6:3, 5:7, 6:2, 4:6, 4:3 aus seiner Sicht wegen eines zwei Zentimeter langen Einriss im Bizeps des linken Oberschenkels aufgeben. Wie lange Kohlschreiber ausfällt, steht noch nicht fest. Danach gewinnt Juan Monaco 6:7 (4), 6:3, 6:3, 6:4 gegen Florian Mayer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen