Serbien im Davis-Cup-Finale

Aufmacherbild

Serbien folgt Tschechien am Sonntag in das Davis-Cup-Finale. Die Hausherren drehen in Belgrad gegen Kanada einen 1:2-Rückstand, siegen 3:2 und haben von 15.-17.11. Heimrecht. Zunächst jubelt Novak Djokovic gegen Milos Raonic mit 7:6 (1), 6:2 und 6:2, ehe Janko Tipsarevic gegen Vasek Pospisil mit 7:6 (3), 6:2 und 7:6 (6) erfolgreich bleibt. In Prag sorgt Argentinien am Schlusstag für Resultatskosmetik und stellt auf 2:3. Zeballos besiegt Rosol 4:6, 7:6 (6), 6:4, Mayer bezwingt Vesely 6:4, 6:4.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen