Gulbis doch im Davis Cup?

Aufmacherbild
 

Nach Dominic Thiems Absage für das Davis-Cup-Duell mit Lettland (12.-14. 9.) wurde berichtet, auch der Top-Spieler der Letten, Ernests Gulbis, werde nicht spielen. Nun wird die Nummer 12 der Welt von den Balten aber doch nominiert. Sein Trainer, Günther Bresnik, erwartet seinen Schützling aber zum Training in der Südstadt. "Meines Wissens wird er nicht spielen", so der Coach im "Kurier". ÖTV-Geschäftsführer Thomas Hammerl: "Wir würden nie einen Topspieler nominieren, der nicht spielt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen