ÖTV-Team verliert in Kasachstan

Aufmacherbild

Österreich scheidet im Davis Cup in der ersten Runde der Weltgruppe gegen Kasachstan aus. Jürgen Melzer verliert nach seiner Freitag-Pleite gegen Korolev auch sein zweites Einzel gegen Andrey Golubev mit 6:4, 3:6, 4:6, 2:6, womit das ÖTV-Team uneinholbar mit 1:3 in Rückstand gerät. Das letzte noch ausstehende Einzel zwischen Andreas Haider-Maurer gegen Evgeny Korolev ist somit bedeutungslos. Österreich muss nun in der Relegation um den Klassenerhalt spielen (13. bis 15. September).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen