Davis-Cup-Kapitän tritt zurück

Aufmacherbild
 

Der deutsche Davis-Cup-Kapitän Patrik Kühnen erklärt am Mittwoch seinen Rücktritt. "In den vergangenen Wochen habe ich den Eindruck gewonnen, dass mir die nötige Unterstützung und Rückendeckung des Deutschen Tennis Bundes fehlt", schreibt der 46-Jährige in einer Stellungnahme. Kühnen übernahm Deutschlands Team 2002 auf Interimsbasis. Im September schaffte das DTB-Team mit einem 3:2 gegen Australien den Klassenerhalt in der Weltgruppe. Dort fehlte nach monatelangem Zwist Philipp Kohlschreiber

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen