Murray schießt die USA ab

Aufmacherbild

Großbritannien setzt sich in der ersten Weltgruppen-Runde des Davis-Cups gegen die USA durch. Den entscheidenden dritten Punkt holt am Sonntag in Glasgow Superstar Andy Murray mit einem 7.6 (4), 6:3, 7:6 (4)-Erfolg über Aufschlag-Kanonier John Isner. Deutschland gewinnt in Frankfurt durch Philipp Kohlschreiber (gegen Simon) und Jan-Lennard Struff (gegen Mahut) die noch ausstehenden "Dead-Rubber"-Partien, am Ende des Wochenendes steht aber trotzdem eine 2:3-Heimniederlage gegen Frankreich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen