Djokovic sieht Davis-Cup-Skandal

Aufmacherbild
 

Das Interesse der serbischen Fans am Davis-Cup-Erstrunden-Knüller Serbien-Kroatien ist riesig. Doch kommt es im Vorfeld des Bruderduells zu einem Skandal. Sämtliche Tickets für die rund 3.000 Zuschauer fassende Halle waren innerhalb von 13 Minuten ausverkauft. Die Medien spekulieren nun, dass sich Schwarzmarkthändler und Politiker die Tickets schon frühzeitig gesichert hätten. Serbien-Star Novak Djokovic meint: "Das ist ein Skandal. Es ist offensichtlich eine kriminelle Tat passiert."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen