Kanada schaltet Japan aus

Aufmacherbild

Für Kei Nishikori und Co. ist der Davis Cup auch schon wieder beendet. Die Japaner unterliegen Kanada in Vancouver mit 3:2 und müssen sich gleich in der ersten Weltgruppen-Runde verabschieden. Das entscheidende Einzel entscheidet Vasek Pospisil gegen Go Soeda mit 7:5, 6:3, 6:4 für sich. Nishikori, seines Zeichens Nummer vier der Welt, konnte davor beide seiner Einzel gewinnen, Tatsuma Ito verlor gegen Milos Raonic. Auch das Doppel zwischen Nestor/Pospisil und Soeda/Uchiyama ging an Kanada.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen