Davis Cup: ÖTV eliminiert Russen

Aufmacherbild

Österreich zieht erstmals seit 1995 in das Viertelfinale des Davis Cup ein. Jürgen Melzer holt im vierten Match gegen Alex Bogomolov den entscheidenden dritten Sieg. Österreichs Nummer eins lässt dem Russen keine Chance und schlägt ihn mit 6:2, 6:4, 6:1. Das abschließende, bedeutungslose Einzel verliert Andreas Haider-Maurer gegen Igor Kunizyn mit 4:6,6:4,6:7(4). Nächster Gegner der ÖTV-Equipe ist auswärts Spanien (6.-8.4.). Rafael Nadal und David Ferrer fehlen Spanien allerdings.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen