Frankreich, Schweiz führen 2:0

Aufmacherbild
 

Favoritensiege gibt es am Freitag zum Auftakt der Erstrunden-Duelle in der Davis-Cup-Weltgruppe. Die Schweiz liegt nach Erfolgen von Roger Federer (6:4, 7:5, 6:2 gegen Bozoljac) und Stanislas Wawrinka (6:4, 4:6, 6:1, 7:6 gegen Lajovic) 2:0 in Novi Sad gegen Serbien in Führung. Richard Gasquet (7:6, 6:2, 6:2 gegen Kyrgios) und Jo-Wilfried Tsonga (6:3, 6:2, 7:6 gegen Hewitt) bringen Frankreich in La Roche sur Yon gegen Australien in Front.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen