Venus verzichtet auf Melbourne

Aufmacherbild
 

Die Australian Open werden doch ohne Venus Williams über die Bühne gehen. Die US-Amerikanerin gibt auf ihrer Homepage ihren Startverzicht bekannt, da das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres noch zu früh für sie komme. Die 31-Jährige wurde zuletzt vom Sjögren-Syndrom, einer Auto-Immunerkrankung, außer Gefecht gesetzt und hat seit den US-Open an keinem Turnier teilgenommen. "Ich bin sehr nah dran, auf die WTA-Tour zurückzukehren. Ich plane meine Rückkehr für Februar", erklärt Williams.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen