Murray in 49 Minuten weiter

Aufmacherbild

Gerade einmal 49 Minuten steht Andy Murray in seinem Achtelfinal-Spiel bei den Australian Open gegen den Russen Mikhail Kukushkin auf dem Platz. Dann muss sein Kontrahent wegen einer Hüftverletzung beim Stand von 1:6, 1:6, 0:1 vorzeitig aufgeben. "Es war eine vernünftige Entscheidung. Er konnte nicht laufen und auch den Zuschauern hat das Spiel wohl nicht sonderlich gefallen", sagt Murray, der nun auf Kei Nishikori trifft. Der Japaner schlägt Jo-Wilfried Tsonga (FRA/6) 2:6, 6:2, 6:1, 3:6, 6:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen