Andy Murray mit Startproblemen

Aufmacherbild

Vorjahres-Finalist Andy Murray startet mit Problemen in die Australian Open 2012. Der an vier gesetzte Schotte besiegt zum Auftakt den US-Amerikaner Ryan Harrison erst nach Verlust des ersten Satzes mit 4:6, 6:3, 6:4, 6:2. Souveräner agiert Andy Roddick: Der heuer nur an 15 gereihte US-Star schlägt den Niederländer Robin Haase mit 6:3, 6:4, 6:1. Gael Monfils (FRA/14) setzt sich 7:6 (5), 6:3, 6:3 gegen Matosevic (AUS) durch. Milos Raonic (CAN/23) gewinnt 6:4, 6.0, 6:2 gegen Volandri (ITA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen